Exchange-Accounts unter OS X EI Capitan Mail.app

Unter EI Capitan scheint die Einrichtung eines Exchange-Accounts bei den Internetaccounts ein Kinderspiel zu sein – bis dann in Mail der Posteingang leer bleibt oder aber einfach den Inhalt des zuletzt gewählten Postfachs anzeigt. Ein Arbeiten ist so nicht möglich.

1: Bei Systemeinstellungen > Internetaccounts

  • Erstelle einen Exchange-Account
  • Name: Gib deinen Namen ein.
  • E-Mail: Gib deine E-Mail-Adresse ein, aber mit geänderter Domain, sodass diese inkorrekt ist, also z.B. einen zusätzlichen Buchstaben oder eine Nummer.
  • Passwort: Gib dein echtes Passwort ein.
  • Fortsetzen

2: Account-Einstellungen

  • Beschreibung: Gib hier etwas Beliebiges ein.
  • Benutzername: Gib hier deinen echten Benutzernamen ein.
  • Passwort: Hier nichts ändern, da du das Passwort bereits in Schritt 1 eingegeben hast.
  • Serveradresse: Gib hier outlook.office365.com für Office365 oder die Adresse des Exchange-Servers der Firma ein.
  • Fortsetzen

3: Korrigiere die falsche E-Mail-Adresse aus Schritt 1

  • Du solltest nun beim Bildschirm „Zusammenfassung” sein. Bist du bereits bei der Auswahl, ob du Mails, Kalender etc. verwenden willst, bist du bereits zu weit gegangen und dir bleibt nichts anderes übrig, als abzubrechen und noch einmal von neuem zu beginnen, da die falsche E-Mail-Adresse nun abgespeichert wurde und sich nicht mehr ändern lässt.
  • Bist du noch bei der Zusammenfassung, drücke einfach zweimal auf „Zurück“ und korrigiere die falsch eingegebene E-Mail-Adresse.
  • Nun Fortsetzen, bis der Account gespeichert ist.
Exchange mit OS X EI Capitan

Beitragsnavigation